Häufig entscheiden sich Frauen ganz bewusst für den Weg einer Familienplanung ohne PartnerIn. Dahinter stehen ganz unterschiedliche Beweggründe. Vielleicht haben sie den richtigen Partner bzw. die richtige Partnerin noch nicht kennengelernt, vielleicht wollen sie aber auch sämtliche Entscheidungen der Familiengründung unabhängig treffen und die Verantwortung selbst tragen. Alleine Kind bekommen: Frauen entscheiden sich bewusst dafür, alleinerziehende Mutter zu sein. Im folgenden Beitrag haben wir die wichtigsten Informationen über die Möglichkeiten und Voraussetzungen für Single Moms by Choice zusammengetragen.

 

Welche Wege gibt es zur Kinderwunscherfüllung ohne Partner?

Obwohl die rechtlichen Vorgaben in Deutschland sehr eng ausgestaltet sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten für Frauen, die alleine ein Kind bekommen wollen. Besteht ein Kinderwunsch ohne PartnerIn, kann dieser im Rahmen einer künstlichen Befruchtung erfüllt werden. Dabei kann eine Insemination (IUI) oder eine künstliche Befruchtung mittels IVF bzw. ICSI als geeignetes Verfahren durchgeführt werden. Während bei der Insemination die Spendersamen zum Zeitpunkt des Eisprungs durch einen Katheter direkt in die Gebärmutter gespült werden, werden bei der künstlichen Befruchtung mittels IVF bzw. ICSI die Eizellen mit dem Spendersamen im Labor befruchtet. Abgesehen davon kann der Kinderwunsch mittels Adoption eines Kindes oder der Aufnahme eines Pflegekindes erfüllt werden.

Wird sich für den Weg einer künstlichen Befruchtung entschieden, um alleine ein Kind zu bekommen, läuft die Behandlung wie folgt ab:

  • In einem ersten Beratungsgespräch erhält die Patientin umfassende Informationen über den gesamten Behandlungsablauf und bekommt alle ihr noch offenstehenden Fragen ausführlich geklärt.
  • Die entsprechende zertifizierte Samenbank steht für eine Beratung zu den Spendersamen beiseite und klärt sämtliche psychosozialen Fragen sowie Bedenken der Patientin.
  • Im Anschluss an das Erstgespräch werden zahlreiche Untersuchungen vorgenommen, um die passende Methode der künstlichen Befruchtung herauszufinden.
  • Sobald die Befunde vorliegen, kann schließlich entschieden werden, ob eine Behandlung im natürlichen Zyklus oder eine hormonelle Stimulation vorgenommen wird.

 

Alleine Kind bekommen: Gibt es Voraussetzungen hierfür, die erfüllt werden müssen?

Wie im oberen Kapitel bereits beschrieben, ist es in Deutschland für Frauen grundsätzlich möglich, alleine ein Kind zu bekommen. Eine wichtige Voraussetzung muss jedoch vor Beginn der Kinderwunschbehandlung erfüllt werden: Um im Falle einer Krankheit oder Tod der Mutter für das Kind eine Versorgung (Betreuung sowie finanziell) zu garantieren, muss eine Garantieperson festgelegt werden. Diese Person kann sowohl ein anderes Familienmitglied, etwa ein Elternteil oder ein Geschwisterkind der Mutter, als auch eine gute Freundin / ein guter Freund sein. Mit der gewählten Garantieperson wird schließlich ein notariell beglaubigter Vertrag geschlossen.
Zudem ist vor Behandlungsbeginn ein psychologisches Beratungsgespräch über die Herausforderungen, alleine ein Kind zu bekommen, ratsam.

 

Woher stammen die Spendersamen und muss die Patientin die Kosten für eine künstliche Befruchtung selber tragen?

Es kommt nicht selten vor, dass im privaten Umfeld oder über Internetportale nach Samenspendern gesucht wird. Problematisch ist jedoch, dass hierbei keine umfassende gesundheitliche Untersuchung beziehungsweise Prüfung zur Eignung als Samenspender vorgenommen wurde. Im Kinderwunsch Centrum München arbeiten wir deshalb ausschließlich mit Spendersamen aus zertifizierten Samenbanken. Diese entsprechen den strengen gesundheitlichen Vorgaben des Samenspendergesetz und werden im Vorfeld auf chronische, genetische sowie übertragbare Krankheiten untersucht.

Momentan fallen sämtliche Kosten einer Kinderwunschbehandlung mittels künstlicher Befruchtung auf die Patientin selbst und werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

 

Erfahrungen von PatientInnen

Dass eine Familie zwangsläufig aus Vater, Mutter und Kind bestehen muss, ist längst überholt. Immer mehr Frauen wollen selbstbestimmt ihren Kinderwunsch als alleinerziehende Mutter verwirklichen. So auch Susanne H., die ihre ganz persönliche Geschichte darüber erzählt, wie sie durch das Kinderwunsch Centrum München alleine ein Kind bekommen hat. Lesen Sie hier die vollständige Kinderwunschgeschichte.

 

 

 

Auch Celine M. hat sich bewusst für ein anderes Familienmodell entschieden und sich als Single mit ihrem Wunsch vom eigenen Kind an das Kinderwunsch Centrum München gewendet. Lesen Sie hier ihre vollständige Kinderwunschgeschichte.

 

 

 

 

Gerne begleiten wir auch Sie als Single Momy by Choice auf dem Weg, Ihren Kinderwunsch zu erfüllen und unterstützen Sie dabei, alleine ein Kind zu bekommen.