Kinderwunsch Centrum München  MVZ / Tagesklinik

Blog

Kinderwunschgeschichten

kinderwunschgeschichte_IV

Kinderwunschgeschichte Franziska S.

Im Kinderwunsch Centrum München haben wir mitunter auch PatientInnen, die selbst bereits bei uns gezeugt wurden und sich nun mit ihrem eigenen unerfüllten Kinderwunsch an uns wenden. An genau dieser Geschichte möchte uns Franziska S. teilhaben lassen, die sie in folgendem Beitrag berichtet.

kinderwunschgeschichte_iv

Kinderwunschgeschichte Konstanze F.

Obwohl die Kinder vieler unserer PatientInnen bereits erwachsen sind, erhalten wir auch heute noch häufig Familienweihnachtskarten oder Fotos von Kindern, die gerade ihren Abschluss gemacht haben. Wir freuen uns immer sehr über Karten und Bilder wie diese, da sie uns vergegenwärtigen, dass wir mit unserer Arbeit Teil der Familiengeschichte unserer PatientInnen sind. Letztes Weihnachten erreichte uns eine Weihnachtskarte von Konstanze F.: Auf dem Bild sind neben ihrem Mann auch ihre mittlerweile 4 erwachsenen Kinder zu sehen. Ihre ganz persönliche Kinderwunschgeschichte erzählt sie im folgenden Beitrag.

kinderwunschgeschichte_III

Kinderwunschgeschichte Malina I.

Häufig werden wir gefragt, was entscheidend dafür ist, ob eine Kinderwunschbehandlung erfolgreich ist. Neben den physischen Voraussetzungen, die bei jeder Frau unterschiedlich sind, und der Expertise unseres Praxisteams glauben wir fest daran, dass Vertrauen einen wichtigen Faktor darstellt: Vertrauen in unsere Arbeit, in den eigenen Körper sowie Vertrauen in den Erfolg der Kinderwunschbehandlung. Wie wichtig dies ist, zeigt auch die Geschichte von Malina I., die aufgrund ihres Vertrauens mittlerweile 4-fache Mutter ist.

kinderwunschgeschichte_2

Kinderwunschgeschichte Annika S.

Noch heute erreichen uns regelmäßig Fotos und Postkarten von Kindern von PatientInnen, die wir im Rahmen ihres Kinderwunsches begleiten durften. Häufig auch von PatientInnen, die eine lange Kinderwunschhistorie hinter sich haben, bevor ihr Wunsch von einer Familie Wirklichkeit geworden ist. Wir möchten diese Geschichten erzählen, da sie Zeugnis davon sind, dass es auch mit den schwierigsten Vorgeschichten mit der richtigen Behandlung möglich ist, eigene Kinder zu bekommen. Und weil diese Geschichten uns täglich motivieren, unsere PatientInnen bestmöglich im Rahmen ihres Kinderwunsches zu begleiten. Wie langwierig und psychisch belastend ein unerfüllter Kinderwunsch sein kann, zeigt die Geschichte von Annika S., die mittlerweile mittels Immuntherapie und ICSI-Behandlung Mutter von zwei Söhnen ist.

kinderwunschgeschichte_1

Kinderwunschgeschichte Sophie Elise L.

Im Rahmen unseres Praxisalltags begleiten wir unsere PatientInnen oft über einen längeren Zeitraum. Dabei erfahren wir die ganz persönlichen Geschichten, die dazu führten, dass sich PatientInnen in unser Kinderwunsch Centrum begeben und sind dabei, wenn sich ihr Kinderwunsch verwirklicht. Wir haben uns entschieden, diese Geschichten zu erzählen, da sie der Grund sind, warum wir täglich unser Bestes geben, wenn es darum geht, PatientInnen in ihrem Kinderwunsch zu unterstützen. Und nicht zuletzt weil wir Betroffenen Mut machen wollen. Insbesondere all jenen, die im Rahmen ihrer Kinderwunschhistorie teils vernichtende Erstdiagnosen erhalten haben. Eine solche erhielt auch unsere Patientin, Sophie Elise L., die uns diesen Monat an ihrer Kinderwunschgeschichte teilhaben lässt.

Get in touch

Kinderwunsch Centrum München

MVZ / Tagesklinik

 

Anfahrt

Unerfüllter Kinderwunsch?
Wir helfen Ihnen.

Mo

07:00 - 16:00

Di

07:00 - 18:00

Mi

07:30 - 18:00

Do

07:00 - 18:00

Fr

07:00 - 14:00

Lortzingstr. 26

81241 München